Ablage erstellen, Schritt 2 Ablage erstellen, Schritt 3 Ablage erstellen, gemeinsame Ablage

Möchten Sie eine Ablage nur für sich auf dem aktuellen Rechner erstellen, so klicken Sie einfach weiter.

Gemeinsame Ablage / Netzwerkablage

Möchten Sie eine Ablage auf mehreren Rechnern nutzen, so aktivieren Sie diese Option. So können Sie z.B. gemeinsame Textbausteine auf mehreren Rechnern nutzen oder einfach Daten zwischen Rechnern austauschen. Das funktioniert über ein Verzeichnis im Netzwerk auf das die Rechner Zugriff haben, oder aber über ein lokales Verzeichnis das auf alle Rechner per Clound (z.B. Dropbox, OneDrive oder GoogleDrive) synchronisiert wird.

Bilder und Dateien können in gemeinsamen Ablagen bisher nicht auf andere Rechner übertragen werden.

 

Speichern in
Geben Sie hier ein Pfad von einem Netzlaufwerk ein, oder aber einen lokalen Ordner, der mit einem Cloud-Speicher synchronisiert wird, z.B. Dropbox, OneDrive oder GoogleDrive.

Änderungen nur auf diesem Rechner und dem aktuellen Nutzer zulassen
Möchten Sie Daten zwoschen Rechnern austauschen, so lassen Sie diese Option aus.
Für eine Ablage mit Textbausteinen, die nur auf einem Rechner verwalten werden soll, aktivieren Sie diese Option. 

Texte aus Datei laden

Möchten Sie Texte der Ablage in einer Textdatei verwalten, so aktivieren Sie diese Option. Die Textdatei können Sie dann in einem beliebigen Editor verwalten — auch z.B. ein csv-Datei die Sie in Excel editieren.
Clipboard Master liest die Datei dann nach Abschluss des Assistenten ein. Es gilt dabei:
- Ein Eintrag pro Zeile
- Neue Zeile mit \n
- Tab mit \t
- bei 2-spaltigem Text wird in die Ablage der Text der 2-ten Spalte übernommen

 

Ablage automatisch aus Datei aktualisieren
Aktivieren Sie diese Option, wenn Sie die Texte weiterhin in der Textdatei pflegen möchten. Clipboard Master liest diese Datei dann bei Bedarf neu ein.